Monat: Juni 2014

Jacob Barnett – Mit 16 im Physik Studium

Jacob Barnett ist 1998 in Indianapolis geboren. Mit 10 Jahren begann er an der Indiana Universität zu studieren. Dieses Jahr (2014), mit gerademal 16 Jahren, wird er seinen Master Abschluss in Physik machen am Perimeter Institute for Theoretical Physics in Waterloo, Ontario, Canada.

Bei Jacob wurde im Alter von 2 Jahren Autismus diagnostiziert. Er hat ein photographisches Gedächtniss und angeblich einen höheren IQ als Albert Einstein.

Wenn er über sein Talent spricht, nennt er die vierte Dimension. Leider wird in dem Interview nicht ausgeführt was genau er damit meint. Er arbeitet gerade an einer erweiterten Relativitätstheorie und an einigen Problemen der Physik deren Lösung höchstwahrscheinlich einen Nobelpreis nach sich ziehen.

Man kann gespannt sein was von diesem jungen Mann noch alles kommen wird.

https://www.facebook.com/Jac0b.Barnett

Advertisements

Artikel über Ayahuasca in der New York Times

Ayahuasca ist ein Gebräu das DMT (Halluzinogen) enthält und meist von Schamanen in rituellen und religiösen Zeremonien eingenommen wird.

Im Buch Taguari wird eindrücklich beschrieben wie Ayahuasca bzw. Yagé wirkt. Nicht nur positive sondern auch negative Erfahrungen können passieren wenn man nicht aufpasst.

Ein bisschen überraschend ist es doch, das jetzt ein Artikel in der New York Times erschienen ist, in der Rubrik „Fashion und Style“, welcher sich mit Ayahuasca befasst und mit Prominenten wie Lindsay Lohan und Sting aufwartet die positiv von deren Erfahrungen berichten, und den Trank als gut gegen die Nikotinentwöhnung bezeichnet.

Dementsprechend macht sich Ira Israel ein bisschen Lustig in seinem Artikel in der Huffington Post, und gibt 10 Punkte an die man bei einer Einnahme von Ayahuasca wissen sollte.

 

My wage

I bargained with Life for a penny,
And Life would pay no more,
However I begged at evening
When I counted my scanty store.

For Life is a just employer,
He gives you what you ask,
But once you have set the wages,
Why, you must bear the task.

I worked for a menial’s hire,
Only to learn, dismayed,
That any wage I had asked of Life,
Life would have willingly paid.

-Jessie B. Rittenhouse

Wikifolio – Social Trading leicht gemacht

Wikifolio-Logo

 

Was ist Wikifolio?

Wikifolio.com ist eine Social Trading Webseite die Börsenhändler und Investierer zusammenbringt.

Auf Wikifolio kann sich jeder sein eigenes „Wikifolio“ erstellen und seine Handelsstrategie mit Aktien, Fonds, ETFs und sonstige handelbare Werte zusammenstellen und veröffentlichen.

Die Legitimation

Damit ein Wikifolio handelbar wird müssen zunächst mindestens zehn Interessenten ihre Investitionsbereitschaft zeigen, also sich für das wikifolio vormerken. Der Trader muss sich bei wikifolio legitimieren und anschließend ein Telefoninterview mit einem wikifolio Mitarbeiter führen.

Nach der Legitimation wird ein Zertifikat herausgegeben das über die Börse Stuttgart von jeder Bank aus gekauft werden kann.

Transparenz

– Sie sehen jeden Trade in Echtzeit plus Tradinghistorie

– Aktuelles Portfolio mit allen gekauften Produkten (Aktien etc.) ist jederzeit Sichtbar

– Zusätzlich können Sie mit dem wikifolio-Kontoauszug auf den Cent genau sehen, wie sich die Wertpapiere in wikifolios entwickeln, welche Gebühren anfallen und wann Erträge wie z.B. Dividenden gutgeschrieben wurden

– Kommentare: Der Wikifolio Benutzer hat die Möglichkeit Kommentare zu verfassen, z.B. über die derzeitige Kursentwicklung oder seine Kauf-/Verkaufstrategi

 

Wikifolio hat großes Potenzial gerade haben Sie 6 Millionen Euro an Kapital eingesammelt und werden zu einer Aktiengesellschaft umgewandelt.

Derzeit gibt es auf der Seite 1093 Zertifikate und ein investiertes Kapital von 190 Millionen Euro.

 

www.wikifolio.com

 

Steuersystem in den Niederlanden

„Finanzbeamte, die es den Bürgern so einfach wie möglich machen. Ein Traum? In den Niederlanden ist er Wirklichkeit.

Der Unternehmensberater Arne Gillert ist nicht der Einzige, der sich über das Labyrinth des deutschen Steuerrechts wundert. Seit er in den Niederlanden lebt, weiß er, dass es auch anders geht. Hier sein Erfahrungsbericht.“

http://www.brandeins.de/archiv/2014/im-interesse-des-kunden/steuern-steuersystem-niederlande-deutschland-koennen-wir-ihnen-helfen.html